Die Addthis-Buttons bieten Ihnen die Möglichkeit, die Seiteninhalte zu drucken und bequem weiterzuempfehlen. Für eine Empfehlung wählen Sie entweder den Button für E-Mail-Empfehlung oder einen der Netzwerk-Buttons aus. Wenn Sie einen Netzwerk-Button anklicken, werden Sie anschließend zur Anmeldung im jeweiligen Netzwerk aufgefordert. Danach wird die Empfehlung an Ihr Nutzerprofil übermittelt, und Sie können die Inhalte mit Ihren Freunden und Kollegen teilen.

Hinweise zum Datenschutz
Der Carl Hanser Verlag

Verlagsporträt

Hanser ist ein klangvoller Name in der deutschen Verlagsszene. Angesehen gleichermaßen bei Autoren, Buchhändlern und Lesern. Hanser-Produkte stehen für hohe Qualität in Inhalt und Ausstattung, Vielfalt und Aktualität der Themen. Kompetenz, Professionalität und Glaubwürdigkeit kennzeichnen das Handeln des Verlags und das Wirken seiner Mitarbeiter.

Hanser-Bücher finden sich in jedem noch so kleinen Bücherschrank, in jeder Bibliothek und auf jedem Reader: Die Klassiker-Ausgabe, das Lyrikbändchen, der zeitgenössische Roman, das aktuelle Sachbuch, das originelle Kinderbuch, das technische Lehrbuch oder das umfassende Handbuch zum Stand der Technik.

Hanser, das sind im Verständnis unserer Autoren, Leser wie auch Kunden letztlich mehrere, verschiedenartige Verlage: ein renommierter Literatur- und Kinderbuchverlag und ein bedeutender industrienaher Fachverlag. Ein breit gefächertes Themen- und Genrespektrum für die unterschiedlichsten Leser, aber bewusst unter einem gemeinsamen Dach und gemeinsamer Leitung. Das Profil geht auf das verlegerische Credo von Carl Hanser zurück. Als er seinen Verlag 1928 gründete, waren es von Anfang an zwei unternehmerische Zielsetzungen: ein literarischer Verlag mit hohem Anspruch und ein technischer Fachverlag mit industriellem Praxisbezug.

Dieses Konzept hat sich seit der Verlagsgründung bestens bewährt. Beide Verlagszweige konnten aus eigener Kraft und mit eigenen verlegerischen Ideen stetig ausgeweitet werden. Nur so konnte der nach wie vor im Familienbesitz befindliche Verlag auch in Zeiten ungestümer Konzentrationswellen in der Verlagsbranche seine Unabhängigkeit bewahren.

Die Klammer für die verschiedenartigen Verlagsteile schafft nicht allein der gemeinsame Name; längst hat sich eine Hanser-Unternehmenskultur ausgeprägt, die für alle Verlagsbereiche gültig ist, vorgelebt von Carl Hanser und weitergegeben an die inzwischen dritte Führungsgeneration des Verlags: professionelle und zugleich freundschaftliche Betreuung der Autoren, Begeisterungsfähigkeit der Mitarbeiter für die Inhalte, Neugier auf Neues, Glaubwürdigkeit gegenüber dem Kunden, Bescheidenheit im Umgang mit den Ressourcen - schließlich stammt der Unternehmensgründer aus dem Badischen.

Unsere Autoren sind unser höchstes Gut. Der international renommierte Autor des Literaturverlags, der angesehene Wissenschaftler und Lehrbuchautor des Fachbuchverlags, der technisch kompetente Fachartikelautor des Zeitschriftenverlags, der didaktisch überzeugende Tagungsleiter, sie alle zählen zur Hanser-Autorenfamilie. Diese Familienzugehörigkeit sollen Autoren in der Zusammenarbeit mit den Verlagsmitarbeitern auch spüren. Sie wollen erfahren, wie wir uns um ihre Texte "kümmern", als Verleger, als Lektor, als Redakteur, als Hersteller, als Mitarbeiter in Vertrieb und Werbung. Dass dieses Verlags-Credo glaubwürdig umgesetzt wird, beweist die freundschaftliche und treue Verbundenheit des Verlags mit seinen Tausenden von Autoren.

Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt unserer redaktionellen Arbeit sowie unserer Vertriebs- und Marketingaktivitäten. Mit seinen Kunden, seien es Buchhändler, seien es Inserenten oder an technischen Lösungen interessierte Praktiker, verbindet den Carl Hanser Verlag eine enge und vertrauensvolle Partnerschaft. Dazu gehört, die Ziele, die Probleme des Partners zu verstehen, stets ein offenes Ohr für den Anderen zu haben. Im Erfolg unserer Kunden spiegelt sich unser eigener Erfolg wider.

Unsere Mitarbeiter sind maßgeblich für den Erfolg des Unternehmens. Mit ihrer Kreativität und ihrem Engagement werden existierende Produktsegmente ständig verbessert und neue Felder exploriert. Unsere Autoren und Kunden finden hier kompetente Partner zur Umsetzung der gemeinschaftlich erarbeiteten Konzepte.

Verlagsbereiche

1928 von Carl Hanser gegründet, befindet sich das Unternehmen bis heute im Besitz der Familie des Verlagsgründers. Der Mittelständler Hanser ist einer der wenigen verbliebenen konzernunabhängigen Verlage von Rang und belegt seit Jahren einen Platz unter den 30 größten Verlagen Deutschlands. Der Stammsitz des Unternehmens befindet sich im Herzogpark in München-Bogenhausen, auf drei Gebäude verteilt arbeiten dort ungefähr 200 Mitarbeiter.
In dieser Rubrik erhalten Sie einen Überblick über die einzelnen Unternehmensbereiche:

Hanser Fachverlage

Hanser Fachverlage zählen zu den zehn größten deutschen technisch-naturwissenschaftlichen Fachverlagen und bieten praxisrelevante Inhalte in unterschiedlichen medialen Formen an. Ob Fachinformationen in gedruckter und elektronischer Form, Veranstaltungen, Messen sowie Beratung und Services – Kunden sind hier bestens aufgehoben.

Hanser Fachzeitschriften

Hanser Fachzeitschriften und -portale

Hanser Fachzeitschriften decken ein weites Spektrum der industriellen Produktionstechnik ab. Qualität und Exklusivität der Inhalte sind Maßstab und Markenzeichen. In enger Zusammenarbeit mit den...

Hanser Fachzeitschriften

Hanser Fachzeitschriften und -portale

Hanser Fachzeitschriften decken ein weites Spektrum der industriellen Produktionstechnik ab. Qualität und Exklusivität der Inhalte sind Maßstab und Markenzeichen. In enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Industrien, ihren Verbänden und Hochschulinstituten werden Technologietrends abgebildet und Neuentwicklungen aufgezeigt. Die große Zahl von Abonnenten und Anzeigenkunden dokumentiert die Bedeutung als Informationsquellen und Werbemedien. Innovative Technologien, wie Web-TV und professionelle Branchendienste im Internet ergänzen das Informationsangebot. Internationale Partnerschaften vernetzen uns mit Verlagen, Verbänden und Instituten.

Online-Portale und Newsletter ergänzen die Informationskette. Das Informationsangebot umfasst voll recherchierbare Zeitschrifteninhalte, tagesaktuelle Nachrichten der Branche, Stellenmarkt, Bezugsquellenverzeichnis, wichtige Branchenadressen und moderierte Diskussionsforen. Mit Kunststoffe.TV untermauert Hanser seine Position als weltweite Nr.1 für Kunststoff-Fachmedien. Das Branchenfernsehen informiert regelmäßig über wichtige Investitionen, Management-News, Techniktrends, Veranstaltungsberichte und Wissenswertes aus den Verbänden.

Fachzeitschriften und -portale für die Industrie

Wissenschaftliche Zeitschriften und Portale

Hanser Fachbuchverlag

Hanser Fachbücher

Mit seinen technischen Fach- und Handbüchern ist Hanser einer der führenden Ingenieurverlage. Auf dem Gebiet der Kunststofftechnik mit rund 200 lieferbaren Titeln in deutscher und englischer Sprache...

Hanser Fachbuchverlag

Hanser Fachbücher

Mit seinen technischen Fach- und Handbüchern ist Hanser einer der führenden Ingenieurverlage. Auf dem Gebiet der Kunststofftechnik mit rund 200 lieferbaren Titeln in deutscher und englischer Sprache sogar Weltmarktführer. Lehrbücher von anerkannten Wissenschaftlern runden das Portfolio ab. Generationen von Studenten sind dabei von Taschenbüchern wie das „Taschenbuch der Physik“, dem „Kuchling“, durch das Studium begleitet worden. Ebenso zum Kerngeschäft des Verlags gehören Computerbücher. Programmierer und Administratoren finden hier maßgeschneiderte Lösungen. Der Programmbereich Wissen, Wirtschaft, Weltgeschehen umfasst Fachbücher zu den Kernbereichen Qualitäts- und Projektmanagement sowie Sachbücher. „Die Kunst des klaren Denkens“ von Rolf Dobelli, „Die Ökonomie von Gut und Böse“ von Tomáš Sedláček oder Nassim Talebs „Der Schwarze Schwan“ konnten sich weit vorne auf den Bestsellerlisten platzieren.
Die „HANSER eLibrary“ ist ein spezielles Angebot für Hochschulen, Institutionen und Unternehmen. Die Online-Plattform mit rund 900 E-Books aus den verschiedenen Fachgebieten wird kontinuierlich um Neuerscheinungen und Neuauflagen erweitert.

Hanser Tagung

Hanser Tagungen und Messen

Die steigenden Ansprüche an eine qualifizierte berufliche Aus- und Weiterbildung bedient ein umfangreiches Tagungsprogramm. Für alle Veranstaltungen gilt ein hoher Qualitätsanspruch. Der Fokus liegt...

Hanser Tagung

Hanser Tagungen und Messen

Die steigenden Ansprüche an eine qualifizierte berufliche Aus- und Weiterbildung bedient ein umfangreiches Tagungsprogramm. Für alle Veranstaltungen gilt ein hoher Qualitätsanspruch. Der Fokus liegt dabei auf Praxisnähe, fundierten Inhalten und kompetenten Referenten. Ebenso wichtig sind professionelle Veranstaltungskonzepte und der intensive Austausch zwischen Teilnehmern, Referenten und Ausstellern.

Die Tagungen und Messen richten sich an Ingenieure und Techniker in den Branchen Metall- und Kunststoffbe- und verarbeitung sowie Elektrotechnik und Elektronik. Teilnehmer erhalten sowohl notwendiges Grundlagenwissen als auch praxisorientiertes Expertenwissen.

Die Fachtagungen bieten zudem eine hervorragende Möglichkeit für Firmen, ihre Produkte einer definierten Zielgruppe vorzustellen. Potenzielle Neukunden können sie so ohne Streuverluste ansprechen und einen direkten Kundenkontakt herstellen. Die Integration der Ausstellung in die Tagung – räumlich wie zeitlich – sichert reichlich Gelegenheit für intensive Gespräche.

Seit 2012 erweitert der Verlag sein Portfolio mit verschiedenen regionalen Fachmessen. Ziel ist es, die konzentrierte, enge Zusammenarbeit im heimischen Markt zu fördern.

Zu den Tagungen und Messen

Henrich Fachzeitschriften

Henrich Publikationen

Fachzeitschriften und digitale Informationsmedien für Industrie und Handwerk der Henrich Publikationen GmbH mit Sitz in Gilching runden das Angebot der Hanser Fachverlage entlang der industriellen...

Henrich Fachzeitschriften

Henrich Publikationen

Fachzeitschriften und digitale Informationsmedien für Industrie und Handwerk der Henrich Publikationen GmbH mit Sitz in Gilching runden das Angebot der Hanser Fachverlage entlang der industriellen Wertschöpfungskette ideal ab. Mit der gemeinsamen Titelpalette können die Kommunikationsbedürfnisse der Industrie nun vollständig erfüllt werden.

Zu Henrich Publikationen

Hanser Literaturverlage

Der Name Carl Hanser steht für ein Verlagshaus mit einer Vielfalt, die in der Branche ihresgleichen sucht. Der Bogen spannt sich von Bilderbüchern für Kleinkinder über Kinder- und Jugendliteratur bis zu einem breiten Angebot von Gegenwartsliteratur aus allen Regionen dieser Welt. Ergänzt wird dieses belletristische Programm durch sorgfältige Klassikereditionen internationaler Autoren und durch ein Sachbuchprogramm, das in den Auseinandersetzungen der Gegenwart Wissen vermittelt und Diskussionen anzettelt.

Zu Hanser Literaturverlage

Hanser Team Kinder- & Jugendbuch

Hanser Kinder- & Jugendbuch

Lesen von Anfang an – Hanser Kinderbücher. Das erste Hanser Kinderprogramm erschien mit zehn Titeln im Herbst 1993. Seitdem ist es stetig gewachsen und versammelt Bilderbücher, Romane und Erzählungen...

Hanser Team Kinder- & Jugendbuch

Hanser Kinder- & Jugendbuch

Lesen von Anfang an – Hanser Kinderbücher. Das erste Hanser Kinderprogramm erschien mit zehn Titeln im Herbst 1993. Seitdem ist es stetig gewachsen und versammelt Bilderbücher, Romane und Erzählungen für Kinder und Jugendliche sowie Kinder- und Jugendsachbücher von hoher literarischer und künstlerischer Qualität. Von Beginn an war es der Anspruch des Hanser Kinderbuchs, dem Erwachsenenbuch im Hause auf Augenhöhe zu begegnen. Auch deshalb waren und sind viele Hanser Kinderbücher „Grenzgänger“ – Bücher für Kinder und Erwachsene.

Zu Hanser Kinder- & Jugendbuch

Hanser Berlin

Hanser Berlin

Die neue Berliner Adresse des Hanser Verlags ist ein quirliger Ort: Die Büros von Hanser Berlin liegen am Checkpoint Charlie, dem Ort der ehemaligen Konfrontation zwischen Ost und West. Hier entsteht...

Hanser Berlin

Hanser Berlin

Die neue Berliner Adresse des Hanser Verlags ist ein quirliger Ort: Die Büros von Hanser Berlin liegen am Checkpoint Charlie, dem Ort der ehemaligen Konfrontation zwischen Ost und West. Hier entsteht seit der Gründung im Januar 2012 ein so zeitgemäßes wie urbanes Verlagsprogramm, in dem sich Literatur und Sachbuch die Waage halten und bedeutende deutsche und internationale Autoren eine neue Heimat finden. Auch Lyrik, Debütromane und der Bereich Sachbuch haben einen festen Platz. Einen ersten Bestseller-Erfolg hatte Hanser Berlin mit seinem allerersten Buch überhaupt – Philippe Pozzo di Borgos Autobiographie, die dem erfolgreichen französischen Film Ziemlich beste Freunde zugrunde lag.

Zu Hanser Berlin

Zsolnay & Deuticke

Zsolnay & Deuticke

Sowohl der Zsolnay als auch der Deuticke Verlag prägen seit Jahrzehnten das deutschsprachige Verlagswesen und sind wesentlicher Bestandteil des kulturellen Lebens Österreichs. In den Büchern der...

Zsolnay & Deuticke

Zsolnay & Deuticke

Sowohl der Zsolnay als auch der Deuticke Verlag prägen seit Jahrzehnten das deutschsprachige Verlagswesen und sind wesentlicher Bestandteil des kulturellen Lebens Österreichs. In den Büchern der Verlage spiegelt sich ein offenes Verständnis von Geist und Literatur, das vom Fin de Siècle bis in die Gegenwart reicht. Wien als Zentrum eines mitteleuropäischen Kulturverständnisses kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu.

Zu Zsolnay & Deuticke

Nagel & Kimche

Gegründet wurde der Zürcher Verlag Nagel & Kimche 1983 von Renate Nagel und Judith Kimche, die ersten Titel erschienen im Herbst 1984. Die Vielfalt des Verlagsprogramms, in dem aus jeder Gattung...

Nagel & Kimche

Gegründet wurde der Zürcher Verlag Nagel & Kimche 1983 von Renate Nagel und Judith Kimche, die ersten Titel erschienen im Herbst 1984. Die Vielfalt des Verlagsprogramms, in dem aus jeder Gattung (Literatur und Sachbuch) nur wenige Titel vertreten sind, stellt sicher, dass jeder einzelne Titel als ein besonderes Ereignis gestaltet, lanciert und entsprechend seiner individuellen Bedürfnisse betreut werden kann.

Zu Nagel & Kimche

Allgemeine Verlagsadresse

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Postfach 86 04 20
D-81631 München
Tel.: +49 89 99830-0
Fax: +49 89 984809
E-Mail: info@hanser.de

Literaturverlag

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Vilshofener Straße 10
D-81679 München

Fachverlag

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Kolbergerstraße 22
D-81679 München